Jobs

Jetzt den passenden Job finden

Zu den offenen Stellen


FAQ

Noch Fragen?

Zu den FAQ´s

Annika Beckmann

Mein Name ist Annika Beckmann und ich arbeite als IT-Systembetreuerin für unser Content Management-System. Seit dem 01.02.2021 arbeite ich in der Abteilung IT-New Media der RHEINPFALZ. Im Unternehmen bin ich seit meinem Ausbildungsbeginn zur Medienkauffrau im August 2018.

Von der Ausbildung in den Job

Im Interview

// Wie bist du auf die RHEINPFALZ aufmerksam geworden?

Mit 17 habe ich ein Schülerpraktikum in der Lokalredaktion Ludwigshafen gemacht. So entstand der Wunsch später mal „irgendwas mit Medien“ zu machen. Nach meinem Studium war ich auf der Suche nach einer Weiterbildungsmöglichkeit mit mehr Bezug zur Praxis. Da ich die RHEINPFALZ schon kannte, habe ich mich hier für die Ausbildung zur Medienkauffrau beworben.

// Wie verlief die Einarbeitung?

Vor meinem ersten Arbeitstag durfte ich schon das Team kennenlernen und anschließend wurden mir die Aufgaben in thematisch zusammengefassten Blöcken erklärt. Kleinere operative Aufgaben durfte ich direkt angehen und alles Andere kam Stück für Stück nach.

// Was sind deine Aufgaben?

Unser Team übernimmt den Second-Level Support für das Content-Management-System sowie dessen Weiterentwicklung und Instandhaltung. Thematisch hat jeder im Team sein „Steckenpferd“ und durch gemeinsames Bearbeiten von Aufgaben bleiben auch immer alle informiert. Angefangen habe ich mit Aufgaben im Anzeigen-Bereich und aktuell lerne ich viel über die Schnittstellen unseres Content-Management-System zur App.

// Was gefällt dir an deiner Arbeit?

Besonders gefällt mir die Abwechslung und Herausforderung täglich etwas dazuzulernen. Unser Team besteht aus fünf Personen und wir stärken uns gegenseitig den Rücken. Das macht es unheimlich angenehm, auch in stressigen Situationen. Daher, würde ich sagen, ist die Atmosphäre grundsätzlich entspannt und an Spaß mangelt es auch nicht.

Ich war positiv überrascht, wie schnell sich die Möglichkeiten für einen Neuankömmling ergeben Verantwortung zu übernehmen.

Spaß haben und gemeinsam gestalten.