Jobs

Jetzt den passenden Job finden

Zu den offenen Stellen


FAQ

Noch Fragen?

Zu den FAQ´s

FAQ

Sie haben Fragen zu Ihrer Bewerbung oder dem Auswahlprozess?

Noch Fragen?

Das wichtigste vorab

Wir geben Ihnen Antworten auf die wichtigsten Fragen und stellen Ihnen unsere Ansprechpartner vor.

Thema: Bewerbungsprozess

Wie gestaltet sich der Bewerbungsprozess?

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben bewerben Sie sich online über den jeweiligen Link in der Stellenausschreibung oder initiativ. Sie erhalten von uns dann zunächst eine Eingangsbestätigung. Aufgrund der Pandemie führen wir momentan Erstgespräche virtuell über Teams. Da für uns ein persönliches Kennenlernen wichtig ist, damit auch Sie sich einen guten Eindruck von uns verschaffen können, erfolgt das Zweitgespräch i.d.R. vor Ort unter Berücksichtigung aller jeweils gültigen Hygienemaßnahmen.

Wie bewerbe ich mich?
Bitte bewerben Sie sich online mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen. Sobald diese bei uns eingegangen sind, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Nachdem unsere Kolleginnen und Kollegen eine Vorauswahl getroffen haben, erhalten Sie eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Informationen zum weiteren Ablauf erhalten Sie dann von Ihren Gesprächspartnern.

Zu den Stellenangeboten

Wer ist Ansprechpartner:in für meine Bewerbung?

Diese/n finden Sie bei jeder Stellenbeschreibung oder bei unserer Übersicht.

Zu den Ansprechpartnern

Kann ich mich auf mehrere Stellen gleichzeitig bewerben?

Sehr gerne! Klicken Sie dazu einfach bei jeder Stellenausschreibung auf den Bewerben-Button.

Bekomme ich eine Benachrichtigung für den Eingang meiner Bewerbung?

Wir bestätigen Ihnen den Eingang Ihrer Bewerbung zeitnah, nachdem Sie sich bei uns beworben haben, per E-Mail. Sollten Sie keine Bestätigung erhalten, wurde unsere E-Mail möglicherweise aufgrund von Sicherheitseinstellungen Ihres Mailproviders als Spam geblockt. Bitte prüfen Sie zunächst Ihren Spamordner.

Woran kann ich erkennen, ob ein Job schon besetzt ist?

Alle Jobs, die Sie auf unserer Karriereseite sehen, sind vakant. Für manche Positionen suchen wir mehrere neue Kollegen*innen. Deshalb sind diese Stellenbeschreibungen länger online zu finden als andere.

 

Wie kann ich mich auf das Bewerbungsgespräch vorbereiten?

Am besten informieren Sie sich auf unserer Website über das Unternehmen und lesen sich die Stellenanzeige aufmerksam durch. Gleichen Sie die gewünschten Kompetenzen, Einstellungen und Erfahrungen mit Ihren eigenen ab. Überlegen Sie sich, warum Sie sich für diese Stelle interessieren. Seien Sie authentisch und bereiten Sie auch ein paar Fragen an uns vor – so finden wir schnell heraus, ob wir zueinander passen.

Kann ich mich auch initiativ bewerben?
Natürlich können Sie uns auch eine Initiativbewerbung senden. Jederzeit! Sie sollten jedoch beachten, dass es etwas länger dauern kann, bis wir uns zu Initiativbewerbungen melden. Schauen Sie sich also gerne nochmal alle offenen Jobs an – vielleicht ist doch etwas Passendes dabei.

Jetzt initiativ bewerben

Thema: Entwicklung der Mitarbeitenden

Werden Möglichkeiten zur Weiterentwicklung angeboten?

Die Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden ist uns sehr wichtig. Wir verfolgen bei der Personalentwicklung das 70-20-10 Modell. Denn effektives Lernen und Entwickeln funktioniert zu 70% durch Erfahrungen am Arbeitsplatz (z.B. neue Aufgaben), 20% der Entwicklung und des Lernens erfolgt durch sozialen Austausch (z.B. Feedback, Coaching, Mentoring) und schließlich nehmen Schulungen und Weiterbildungen circa 10% ein. Für letzteres eignet sich unser eigens konzipierter Weiterbildungskatalog. Bei den anderen 90% stehen Ihnen Ihre Kolleginnen und Kollegen, die Führungskräfte sowie das Team der Personalentwicklung tatkräftig zur Seite. Moderne Formate zum Austausch untereinander, beispielsweise Mentoring oder unsere Rheinpfalz-Akademie unterstützen Sie ebenfalls in Ihrer Weiterentwicklung.

Thema: Datenschutz

Werden meine Bewerbungsdaten vertraulich behandelt?

Selbstverständlich. Außer der Personalabteilung und den Verantwortlichen des jeweiligen Fachbereichs, die Kandidaten wie Sie suchen, hat niemand Zugriff auf Ihre Daten oder Dokumente.

Fragen rund um die Ausbildung

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung ist dual organisiert. Das bedeutet, dass sie in Kooperation mit der Berufsbildenden Schule stattfindet. Insgesamt dauert die Ausbildung 2,5 Jahre. In dieser Zeit durchlaufen unsere Auszubildenen verschiedene Abteilungen und lernen unterschiedliche Tätigkeiten im Verlag kennen. 

Was unterscheidet Medienkaufleute der RHEINPFALZ von anderen Kaufleuten?
Man lernt nicht nur alle Bereiche kennen, die in der Verlagsbranche wichtig sind, sondern bekommt die Möglichkeit von der Herstellung im Oggersheimer Druckzentrum bis hin zur optimalen Vermarktung einer Zeitung, beim ganzen Prozess mit dabei zu sein. Dazu erhält man Eindrücke wie der Arbeitsprozess in der Redaktion abläuft oder wie die Datenanalyse einer Website ausgewertet wird. Dadurch bekommt man die Chance viel mehr zu sehen, als nur Einblicke in die Abteilungen, die man für die Ausbildung benötigt.
Wo ist die Schule und wie läuft sie ab?

Die Ausbildung findet in Kooperation mit der Berufsbildenden Schule Wirtschaft 1 in Ludwigshafen statt. Gelernt wird in der Theoriephase in Form von Blockunterricht im Klassenverband. Am Ende jeder Blockphase sind Prüfungen in Form von Klassenarbeiten zu absolvieren.

Welche Voraussetzungen braucht man für die Ausbildung?
  • Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife
  • Interesse an den Enstehungsprozessen einer Zeitung, deren Digitalisierung, Marketing und Vertrieb sowie Verwaltungstätigkeiten (z.B. Buchhaltung)
  • Freude an der Zusammenarbeit mit unseren Kunden
  • Stärken nicht nur in selbstständigem Arbeiten, sondern auch im Team
  • Motivation und Ausdauer, um auch herausfordernden Situationen standzuhalten
Welche Weiterbildungsmaßnahmen werden angeboten?

Während der Ausbildung gibt es viele Möglichkeiten an Projekten teilzunehmen und im Team gemeinsam spannende Themen zu bearbeiten. Darüber hinaus finden regelmäßig Lehrgespräche mit verschiedenen Abteilungsverantwortlichen statt.

Um auf die Abschlussprüfung gut vorbereitet zu sein, bietet die RHEINPFALZ ihren Medienkaufleuten die Möglichkeit, an einem speziellen Vorbereitungsseminar teilzunehmen, das auf die Fragen und Aufgaben aus den IHK-Prüfungen eingeht.

Was macht die Ausbildung bei der RHEINPFALZ besonders?

Das besondere an der Ausbildung bei der RHEINPFALZ ist, dass man die Chance hat in so viele Bereiche einzutauchen und dadurch auch sich und seine Stärken besser kennenlernt. Man wird vor neuen Herausforderungen gestellt und in Projekte mit eingebunden, in deren Planung sowie Ideen man beteiligt ist. Man nimmt immer etwas aus jeder Abteilung mit und lernt auch so mit vielen Menschen im Team zu arbeiten.

Noch offene Fragen?

Arbeiten bei der RHEINPFALZ